Tested: TENA Dailies und warum wir offener über Periode & Co. sprechen müssen!

- Anzeige -

Vor einiger Zeit erhielt ich ein kleines Wohlfühl-Paket von TENA mit den neuen TENA Dailies Slipeinlagen. Das Paket war so liebevoll gepackt mit einem Kirschkernkissen, einer Duftkerze und natürlich den Produkten – also allem, was uns Frauen z.B. während der Periode gut tut.

Nichtsdestotrotz fragte ich mich, ob ich wirklich ein Hygieneprodukt für den Intimbereich auf meinen Kanälen zeigen kann. Doch umso mehr ich darüber nachdachte und mich hierzu auch mit meinen Freundinnen austauschte, desto bewusster wurde mir, dass es doch schade ist, dass Themen wie Blut, Urin und Ausfluss immer noch als Tabu-Themen gelten und kaum einer öffentlich darüber sprechen will.

 

 

Die weibliche Periode, Ausfluss oder andere Intimflüssigkeiten sind ganz normal und niemand sollte sich dafür schämen müssen. Und damit diese Message auch bei wirklich jedem ankommt, ist es wichtig, offen über Periode & Co. zu sprechen und euch auch Produkte zu zeigen, die gut sind und es nicht verdient haben, nur heimlich auf der Damentoilette ausgetauscht zu werden.  

 

Was sind TENA Dailies?

TENA Dailies sind Slipeinlagen, die Schutz bei allen Intimflüssigkeiten (Blut, Urin, Ausfluss) bieten und damit eine All-in-One Lösung sind. Ich habe sie jetzt einige Zeit getestet und muss sagen, dass sie für mich die perfekte Ergänzung zu Periodenwäsche sind, die ich nutze, wenn ich sehr stark meine Periode habe. Für alles dazwischen sind die TENA Dailies perfekt, denn sie sind unglaublich weich, super dünn, anschmiegsam und orientieren sich an der Form des weiblichen Körpers, weshalb der Tragekomfort besonders hoch ist.

 

 

Durch die integrierten Saugperlen nehmen sie jede Art von Flüssigkeit besonders schnell auf und schließen sie im Inneren der Einlage sicher ein. Zu keiner Zeit habe ich mich mit ihnen unwohl oder unsicher gefühlt. TENA Dailies sind geruchsneutralisiertend und insbesondere durch den Klebestreifen können die Einlagen im Slip auch nicht verrutschen. Für die perfekte Passform gibt es drei verschiedene Größen (normal, long und extra long). Ich benutze die normale Größe und diese passt für mich perfekt.

 

 

Übrigens: Wenn ihr TENA Dailies auch ausprobieren möchtet, könnt ihr die Produkte aktuell für nur einen Euro (!) testen. Die Aktion geht bis zum 30. Juni 2022. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

 

Let’s talk about it!

Da ich leider sehr unregelmässig meine Periode bekomme und oft Zwischenblutungen habe, ist so eine leichte Slipeinlage für mich genau das Richtige und kein Vergleich zu den dicken und unpraktischen Binden von früher. Und auch was das Thema Ausfluss und Tröpfchenverlust angeht, funktioniert sie einwandfrei. Gerade letzteres betrifft inzwischen leider einige Frauen und dennoch spricht kaum einer offen darüber. Unter jüngeren Frauen im Alter von 20 bis 30 sind etwa 10 Prozent betroffen. Bei den 40 bis 50-jährigen Frauen klagen bereits schon 25 Prozent über Tröpfchenverlust. Was helfen kann? Beckenbodentraining! Ich weiß, nicht gerade ein sexy Thema, aber super effektiv.

 

 

Auch Ausfluss ist leider immer noch ein sensibles Thema, obwohl sich kaum eine Frau davon freisprechen kann – auch ich nicht. Mal hat man mehr davon, mal weniger. Dabei es es sogar gut, dass wir Frauen Ausfluss haben. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man anhand des Ausflusses bestimmen kann, ob eine Frau gerade fruchtbar ist oder nicht? Messt ihr zusätzlich noch täglich eure Temperatur, könnt ihr mit viel Übung und Gewissenhaftigkeit errechnen, wann ihr zusätzlich verhüten solltet. Außerdem schützt das Scheidensekret vor Infektionen. Bakterien und andere Krankheitserreger haben es durch den weiblichen Ausfluss schwerer, in den Körper einzudringen und so beispielsweise innere Organe anzugreifen.

Im Grunde genommen sind all diese Themen ganz normal, überhaupt nicht schlimm und vor allem kein Tabu, über das man nicht spricht. Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur und denkt sich schon etwas dabei. Also liebt euch und feiert eure Weiblichkeit, Friends! ♥

 

* Werbung / Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit TENA
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.