Buntes Wok-Gemuese

Nach den kalorienreichen Weihnachtsfeiertagen, schreit mein Körper förmlich nach etwas gesundem und den ganzen Süßkram kann ich sowieso spätestens am zweiten Weihnachtsfeiertag nicht mehr sehen. Um meinen Körper wieder etwas auf Kurs zubringen, esse ich am liebsten ein buntes Wok-Gemuese wie dieses. Das ist nicht nur lecker, sondern auch kalorienarm und enthält viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, um Euch so mit einem Fünftel des täglichen Ballaststoff-Bedarfs zu versorgen. So bleibt nicht nur Euer Blutzuckerspiegel konstant, sondern Ihr bleibt auch lange satt. Perfekt, oder?

 

2 Zucchini
3 Bund Frühlingszwiebeln
3 Tomaten
1 Staudensellerie
Olivenöl
Sojasauce
Salz, Pfeffer

 

Als erstes putzt und wascht Ihr das Gemüse. Würfelt dann Zucchini und Tomaten.
Schneidet anschließend die Frühlingszwiebeln und die Staudensellerie in kleine Ringe.
Gebt dann etwas Olivenöl in eine beschichtete Pfanne (oder einen Wok) und bratet das Gemüse unter Rühren etwa 6 Minuten scharf darin an. Mit etwas Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken – fertig ist das bunte Wok-Gemuese!

 

www.bealapanthere.de_Buntes_Wok-Gemüse-1-

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.