Extreme Balcony Makeover

Auf Instagram habt ihr es sicher schon gesehen: ich habe den Corona-Lock Down dazu genutzt, meinem tristen Balkon ein echtes Balcony Makover zu verpassen. Tatsächlich ist der Balkon sogar schöner geworden, als ich es mir selbst hätte jemals vorstellen können. Und mit dieser Meinung stehe ich wohl auch nicht alleine da – bei all der positiven Resonanz, die mich von euch erreicht hat.

Aus diesem Grund habe ich mir gedacht, dass ich zu den IG Stories (die ja leider immer nach 24 Stunden verschwinden), nochmal gesammelt einen Blogpost über mein Balkony Makeover zu verfassen. Auf diese Weise könnt ihr immer wieder vorbeischauen, Inspiration tanken und findet gleichzeitig alle Möbel, Dekoartikel & Co., die ich für das Makeover benötigt habe. Manche Artikel gibt es leider inzwischen nicht mehr, weshalb ich euch aber ähnliche Produkte verlinkt habe.

Doch bevor wir loslegen, möchte ich euch zunächst nochmal zeigen, wie mein Balkon vor der Umgestaltung aussah. So viel kann ich schonmal sagen: es war ein echtes Trauerspiel …

 

 

Der Balkon an sich ist eigentlich ziemlich schön, da er jedoch den ganzen Tag im Schatten liegt und mir bis dato jegliche Pflanzen kaputt gegangen sind, habe ich irgendwann die Lust verloren, den Balkon wirklich schön zu machen. Außerdem fehlte ehrlicherweise auch die Zeit.

Durch den Lock Down wusste ich: jetzt oder nie! Auf Pinterest hatte ich über Monate immer wieder Inspirationen gesammelt und ich wusste relativ schnell, was ich wollte: modernen und dezenten Boho-Flair. Ich liebe Beige- und Erdtöne und genau so sollte auch das gesamte Farbschema aussehen. Also hieß es: let the online shopping games begin! 😉

Ich suchte mir aus verschiedensten Shops zusammen, was ich wollte, was gut in mein Farb- und Stylethema passte und nach und nach ergab sich (m)eine gemütliche und stilvolle Wohlfühloase. Balkony Makeover in 3 … 2 … 1…

 





 

Im Nachhinein bin ich unendlich happy mit dem Ergebnis und freue mich riesig, die kommenden Frühlings- und Sommertage auf meinem neu gestalteten Balkon zu verbringen. Gerade jetzt durch Corona wissen wir ja alle nicht, wann wir wieder reisen können, also sollten wir uns wenigstens unser Heim so gemütlich wie möglich machen. 🙂

 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.