City Guide – die 5 besten veganen Restaurants in München

Wer immer noch denkt, dass die vegane Küche nicht schmeckt oder nur aus Salat in verschiedenen Variationen besteht, der ist wohl immer noch nicht im Jahr 2018 angekommen.

Heutzutage gibt es fast überall vegane Alternativen, die über trockenen Salat und Brot ohne Belag hinausgehen. Vegan Food ist lecker und vegan in München essen zu gehen, ist nahezu kein Problem mehr. Vegan ist „in“ – selbst in der bayrischen Landeshauptstadt.

 

 

Glaubt ihr nicht? Dann kommt hier eine Auswahl meiner momentanen fünf Lieblings Hotspots für alle, die die vegane Küche lieben oder ausprobieren wollen.

 

Café Katzentempel
Türkenstraße 29, 80799 München

Im Café Katzentempel wird Tierliebe ganz groß geschrieben, denn hier kann man nicht nur vegan essen, sondern auch Katzen streicheln. Im Café Katzentempel nimmt man sein Heißgetränk, das Frühstück, den Lunch oder das vegane Stück Kuchen niemals allein ein – um einen herum befinden sich stets die sechs Katzen des Hauses, die in dem Café leben und sich frei bewegen können. Die Katzen des Hauses wurden alle aus Tierheimen oder sonstigen Notfallsituationen gerettet und haben im Café Katzentempel ein neues Zuhause gefunden – inkl. viiiiielen Kuscheleinheiten.
Aber auch der Gaumen kommt im Café Katzentempel nicht zu kurz. Ob Frühstück, Lunch, Kuchen oder andere Snacks – hier wird mit Liebe und Sorgfalt gebacken und gekocht. Convenience Produkte? Fehlanzeige. Im Café Katzentempel werden ausschließlich biologische, nachhaltige und regionale Zutaten verwendet. Und das schmeckt man auch.

 

Bodhi
Ligsalzstraße 23, 80339 München

Das Bodhi liegt im Westend (nahe der Theresienwiese). Hier gibt es tierfreie kulinarische Speisen der Extraklasse in einem gemütlichen, urigen Ambiente. Sogar ein Weißwurst-Frühstück wird hier angeboten – natürlich aus veganen Weißwürsten.

 

Super Danke
Türkenstraße 66, 80799 München

Ihr braucht schnellstens einen kleinen Vitamin-Boost? Dann seid ihr bei Super Danke in der Türkenstraße genau richtig! Die kleine Saftbar ist eine der Top-Adressen in München für RAW-Liebhaber und frische Smoothies. Mein Favorit? Der grüne Super-Danke-Smoothie oder A-Game – unbedingt probieren!

 

Gratitude
Türkenstraße 55, 80799 München

Das Gratitude ist eines der beliebtesten veganen Restaurants in München und das zu Recht. Die Speisekarte bietet stets genügend Abwechslung und sogar vegane Dessert-Leckereien werden hier angeboten. Qualität wird im Gratitude ganz groß geschrieben und das merkt man auch. Das Motto des Restaurants: „Kein Firlefanz. Kein Schickimicki. Einfach natürlich essen.“ Klasse!

 

Max Pett
Pettenkoferstraße 8, 80336 München

Auch das Max Pett ist ein rein veganes Restaurant und bietet einen abwechslungsreiche Wochenkarte. An Wochenenden und Feiertagen gibt es darüber hinaus auch eine vegane Frühstückskarte. Alkoholische Getränke sucht man auf der Speisekarte vergebens. Dafür gibt es viele vegane und alkoholfreie Weine, die nicht zu verachten sind und wirklich lecker schmecken. Die Preise im Max Pett sind gehobener, dementsprechend empfehle ich den Sparfüchsen unter euch den Mittagstisch.

 

 

Ihr habt ebenfalls Tipps rund um die vegane Küche in München? Dann schreibt’s in die Kommentare! 🙂

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.