Travel Diary | 5 Gründe in einem Holzhotel Urlaub zu machen

Urlaub inmitten der Natur. Klingt gut, oder?

In Leogang, zwei Autostunden von München entfernt, liegt das Holzhotel Forsthofalm, welches ich vor kurzen im Zuge eine Pressereise besucht habe. Umgeben von Almwiesen, Wäldern und einem zauberhaften Bergpanorama liegt die Forsthofalm und bietet seinen Gästen Erholung auf höchsten Niveau fernab der Großstadt.

Ursprünglich war die Forsthofalm eine kleine Pisten-Einkehr mit 40 Sitzplätzen. Doch im Laufe der Jahre wuchs die Forsthofalm zu einem Vier-Sterne-Haus heran, welches gleichzeitig auch das erste Holzhotel im Salzburger Land ist. Ein Mix aus Natur, zeitloser Architektur, Kulinarik und einem umfassenden Wellnessangebot bestimmt den Erfolg des Holzhotels. Aber was sind eigentlich die Vorteile eines Urlaubes im Holzhotel? Genau damit möchte ich mich heute mal beschäftigen:

 

1. Naturnähe

Holzhotels liegen in der Regel in der Natur, was unter anderem ein Grund ist, sich hier einzubuchen. Fernab der Großstadt haben Gäste die Möglichkeit umgeben von Wäldern und Bergpanorama zu entspannen und die Idylle zu geniessen. Das Holzhotel Forstalmhof erreicht man nur über eine unbefestigte Straße, die sich die Berg hochschlängelt. Selbstverständlich muss man diese Strecke nicht unbedingt mit dem eigenen Auto passieren, sondern kann sich vom Hotelshuttle abholen lassen. Einmal oben angekommen, befindet man sich mitten auf der Alm. Fernab der Großstadt.

 

 

2. Nachhaltigkeit

Ein großes Thema bei Natur- und/oder Holzhotels wie der Forsthofalm, ist das Thema Nachhaltigkeit. Nachhaltige und natürliche Materialien wie Stein, (Mond-)Holz oder Glas finden hier genauso Einsatz wie die Verwendung einer Pellet-Heizung, welche CO2 neutrales Heizen ermöglicht. Und das alles in einem stilvollen, edlen und zeitlosen Design – klasse!

 


 

3. Kulinarik

Regionale und bio-zertifierte Produkte sowie Organic Food stehen an der Tagesordnung. Auf Wunsch gibt es selbstverständlich auch vegane Optionen für die Gäste. In der Forsthofalm wird sogar täglich frisches Brot gebacken. Zusätzlich werden die Gäste beim Grillen vor dem Holzkohlegrill in der offenen Schauküche in die Kulinarik involviert – klasse! 🙂

 

4. Aktivitäten

Egal ob Hiking, Ski fahren, Snowboarden oder Nordic Walking – in Leogang ist für jeden etwas dabei. Besonderes Highlight: Das Mountain Bike Downhill Race im Bikepark in Leogang. Zusätzlich werden die Gäste des Holzhotel Forsthofalm mit verschiedenen Kursen wie Yoga, Pilates, Boxing, Outdoor Bootcamps oder einem täglich wechselnden Fitnessprogramm verwöhnt und können sich nach Lust und Laune auspowern!

 

 

5. Erholung

Gerade in Holzhotels wie der Forsthofalm schläft man so gut wie sonst nirgendwo. Aber warum ist das eigentlich so? Holz reguliert die Herz-Kreislauf-Frequenz und sorgt so automatisch für Entspannung während des Aufenthaltes.

Hinzu kommt natürlich das umfassende Wellnessangebot, bei dem speziell abgestimmte Produkte und Aromen für eine persönliche und ganzheitliche Behandlung verwendet werden. Beispielsweise könnt ihr bei Massagen zwischen fünf Moods wählen: „Brain“, „Muscle“, „Soul“, „Energy“ oder „Love“ sind Almkräuterprodukte, die von der hauseigenen Kräuterexpertin über das Jahr gesammelt und verarbeitet werden.  Egal ob Licht, Musik oder Gerüche – hier wird nichts dem Zufall überlassen und ein Element ergänzt das andere. Toll!

 


 

Überzeugt? Dann geht’s hier entlang:

HOLZHOTEL
FORSTHOFALM

Hütten 37 . A-5771 Leogang
booking@forsthofalm.com
Info-Line: +43 6583 8545
Booking-Line: +43 6583 8545 55

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere