Weihnachtliches Granola

Wisst ihr eigentlich, warum ich mich gerade auf die Weihnachtszeit immer besonders freue? Weil es überall nur so nach weihnachtlichen Gerüchen wie Zimt, Spekulatius und Lebkuchen duftet! 

Und genau aus diesem Grund dachte ich mir, dass es wieder Zeit für ein weihnachtliches Granola ist. Das Granola schmeckt ganz wunderbar als Knuspermüsli mit Milch oder Naturjoghurt.

 

 

Und für mich gehört mein weihnachtliches Granola inzwischen schon genauso zur Adventszeit wie Punch, Weihnachtsmärkte und Kerzenlichter. Deshalb: unbedingt ausprobieren, Freunde! ♥

 

150 g Honig
2 Scheiben LEICHT & CROSS Goldweizen (zerbröselt)
50 g Mandelstifte
30 g Walnüsse
200 g Haferflocken
2 TL Zimt
1 TL Spekulatius-Gewürz

 

1. Als erstes heizt ihr den Ofen auf 180 Grad vor und belegt ein Backblech mit Backpapier.
2. Nun schmelzt ihr den Honig in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze.
3. Sobald der Honig geschmolzen ist, gebt ihr Zimt und das Spekulatius-Gewürz hinzu.
4. Als nächstes fügt ihr die restlichen Zutaten hinzu und verrührt alles gut miteinander.
5. Im letzten Schritt verteilt ihr die Masse auf das vorbereitete Backblech und gebt dieses für etwa 5 Minuten in den Backofen.
6. Abkühlen lassen und losknuspern! 😉

 

 

Ich bin gespannt, was ihr zu meinem weihnachtlichen Granola sagt und hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir!  ♥

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.