My Fitness Card – So geht Fitness heute

Attraktiv und schlank sein. Sich wohl fühlen. Etwas für die eigene Gesundheit tun. Dies sind nur wenige von vielen Gründen, warum Fitnessstudios in den letzten Jahren immer beliebter geworden sind. Das Angebot an Sportstudios ist riesig – große Ketten, Discounter, Premium Anbieter oder Privat Studios. Und alle haben eines gemeinsam: ein großes Sportangebot an zahlreichen Fitnesstrends. Aber was ist überhaupt das richtige Angebot für mich ?

Mit der steigenden Vielfalt der Fitnessstudios fällt diese Entscheidung immer schwerer. Reicht mir der Discounter um die Ecke, in dem ich 24 Stunden 365 Tage im Jahr meinen Körper stählen kann? Oder lege ich vielleicht mehr Wert auf ein Studio, das mir neben den Fitnessgeräten auch jede Menge Wellness und Entspannung bietet? Oder ist mein Teamgeist vielleicht doch so stark ausgeprägt, dass ein Verein die bessere Wahl für mich ist?

Um diese Frage für sich selbst zu beantworten, war ein Probetraining bislang immer die klügste Wahl. Ich bin mittlerweile seit fast 10 Jahren im Fitnessstudio angemeldet, habe in dieser Zeit viele Studios ausprobiert. In manchen Studios habe ich mich wohler gefühlt, als in anderen. Ein Probetraining war daher eine gute Wahl, um für sich festzustellen „Was gefällt mir?“, „Was gefällt mir nicht?“, „Worauf lege ich besonderen Wert?“ und „Bin ich bereit mich für eine bestimmte Zeit, an ein Fitnessstudio vertraglich zu binden?“

 

bea-la-panthere-fitness-lifestyle-blogger-blog-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-my-fitness-club-4

 

Gerade die letzte Frage war zu meiner Anfangszeit auch für mich schwer zu beantworten. Ich war damals noch Schülerin, hatte nicht viel Geld, aber wollte etwas für mich und meinen Körper tun. Monatliche Mitgliedschaften gab es zwar in manchen Clubs, aber diese waren so teuer, dass ich es mir einfach nicht leisten konnte und wollte. In den letzten Jahren hat sich diesbezüglich viel getan – zum Glück! Heute kann ich nicht nur fit und schön sein, sondern auch ungebunden. Flexibel – so wie das Leben. Und ich muss mich noch nicht einmal an ein bestimmtes Fitnessstudio binden, sondern ich trainiere dort, wo ich trainieren möchte – auch wenn das in fünf verschiedenen Studios der Stadt ist. Wie das funktionieren soll? My Fitness Card macht’s möglich!

Ich selbst habe My Fitness Card auch erst vor kurzem entdeckt, war vom Konzept aber direkt so begeistert, dass ich es unbedingt aufprobieren wollte – und so viel kann ich schon einmal verraten: es hat sich gelohnt und hat mein Training komplett verändert!
Mit My Fitness Card erhalte ich nämlich nicht nur Zugang zu über 35 Studios, zehn Outdoor-Locations und über 3.500 Kursen pro Woche in ganz München, meine Mitgliedschaft ist auch Studio- und vertragsungebunden. Egal, ob luxuriöse Spa Studios, wie body + soul, dem Air Yoga Studio in der Altstadt, der riesigen Boulder-Welt in München West oder Outdoor-Bootscamps im Englischen Garten – alles kann genutzt werden. Verschiedene Monatsabos und verschiedene Pakete, die bequem online bezahlt werden, ermöglichen eine Flexibilität, wie ich sie noch nie erlebt habe.

 

bea-la-panthere-fitness-lifestyle-blogger-blog-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-my-fitness-club-5

 

Was mir besonders gut an dem Konzept gefällt? Dass ich nur so viel zahle, wie ich auch trainiere. Als ich mich bei My Fitness Card das erste Mal anmeldete, konnte ich zwischen der My Fitness Card Start für 39 Euro, der My Fitness Card Flex für 69 Euro und der My Fitness Card Unlimited für 89 Euro wählen. Anfangs entschied ich mich für die günstigste Mitgliedschaft, merkte aber schnell, dass ich weitaus mehr trainiere, als diese Karte vorsieht und ich mehr Flexibilität benötige. Alles kein Problem. Heute nutze ich die My Fitness Card Unlimited und habe alles, was ich mir wünsche. Für mich ist diese Flexibilität DAS Fitness-Modell der Zukunft und ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

 

bea-la-panthere-fitness-lifestyle-blogger-blog-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-my-fitness-club-6

 

Ihr seid neugierig geworden und möchtet My Fitness Card auch ganz unverbindlich und kostenlos ausprobieren? Dann habe ich jetzt eine tolle Überraschung für euch:

Gemeinsam mit My Fitness Card verlose ich 1 x eine dreimonatige Unlimited Mitgliedschaft von My Fitness Card im Wert von knapp 270 Euro, mit der ihr unbegrenzt und kostenlos in viiiiielen Studios in München trainieren könnt. Welche Center dazu gehören, könnt ihr hier nachlesen.
Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet, dann hinterlasst unter diesem Blogbeitrag oder unter meinem letzten Instagram-Bild einen lieben Kommentar und erzählt mir darin, warum ihr My Fitness Card unbedingt ausprobieren wollt.

Einsendeschluss ist der 19. Juni 2016.

Viel Glück! 🙂

 

Get The Look:

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit My Fitness Card

Tags from the story
, ,

9 Comments

  • Liebe Bea,

    so ein Abo wäre einfach perfekt. Ich probiere in letzter immer wieder neue Dinge aus wie Jumping Fitness, Ballett Barre, usw. Sich überall mit 10er Karten einzudecken ist umständlich und teuer. Zudem mache ich demnächst die Groupfitness Trainer B-Lizenz, mit My Fitness Club könnte ich super flexibel trainieren und mich perfekt vorbereiten.

    Ich würde mich hammer mega granaten mäßig freuen :-).

    Liebe Grüße
    Nathalie

  • Liebe Bea,
    also ich würde mich sehr über die Mitgliedschaft freuen, da ich bis jetzt nicht das wahre Fitnesstudio für mich gefunden und schon öfter von My Fitness Club überaus positiv gehört hab und es ausprobiere wollte, aber irgendwas hat mich immer zurück gehalten, aber so könnte ich es endlich ausprobieren. Derzeit trainiere ich nur daheim, aber würde gerne wieder mehr machen. Und da ich ab Juli für mind 2 Monate ganz viel Zeit hab, wäre es eine schöne Beschäftigung wieder mehr zu machen. Wie gesagt, ich würde mich sehr freuen, wenn ich gewinnen würde!

  • Das Abo wäre enfach perfekt ,da ich auch wegen meiner figur oft gemobbt werde und ich gerne mal ausprobieren würde wie man in verschiedenen fitnesstudios der stadt trainiert . Ich will endlich mein Wunschgewicht erreichen damir ich auch ein Vorbild für andere werden kann wie du 🙂 !

  • Liebe Bea,

    ich bin im Moment auf der suche nach einem guten Fitnessstudio bzw. tolle Kurse in München.
    Es ist aber wahnsinnig schwierig das passende für mich zu finden. Ich wäre überglücklich, wenn ich My Fitness Club ausprobieren könnte, da es sich toll anhört. Z.B. bei gutem Wetter auch einfach mal einen Outdoor-Kurs zu machen ist im Sommer einfach super!
    Vielen Dank schon mal, dass du My Fitness Club vorgestellt hast. Das Konzept ist super!

    Liebe Grüße,
    Teresa

  • Liebe Bea! ich trainiere schon seit mehreren Jahren, allerdings immer nur im McFit. Ich bin mir sicher, dass es einen großen Unterschied macht, ob man in einer billigen Kette oder einem renommierten Studio trainieren geht, nur leider kann ich mir das als Studentin (noch) nicht leisten. Gerade jetzt bei dem tollen Wetter würde ich gerne auch mal draußen trainieren und tolle neue Sachen ausprobieren! Ich würde mich wirklich sehr freuen und den Gutschein viel nutzen können! Vielleicht sieht man sich mal in München, Gruß Mo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere