Bein/Po Workout

Die Zeit des Wartens ist endlich vorbei – Das erste Bein/Po Workout ist da! 🙂

Viele von Euch fragen mich mittlerweile täglich, wie sie Ihre Beine bzw. ihren Po bestmöglich trainieren können. Da ich leider nicht jedem von Euch antworten kann, habe ich mir überlegt, dass ich auf meinem Blog eine neue Rubrik schalten werde, unter der Ihr viele Übungen bzw. Workouts (sortiert nach der jeweiligen Körperregion) findet. Alle Übungen könnt Ihr natürlich unabhängig voneinander beliebig kombinieren und so Eure Trainingspläne ganz individuell gestalten. Es handelt sich hierbei um Übungen, die wirklich enorm anstrengend, aber auch wirklich sehr sehr effektiv sind.
Und das Beste? Alles was Ihr braucht, sind mittelschwere Gewichte (z.B. eine Kettlebell). Alternativ könnt Ihr aber auch Wasserflaschen (bzw. ein Sixpack) oder ähnliches, verwenden. Probiert die Gewichte einfach aus. Wenn es zu schwer wird, verringert Ihr das Gewicht. Wenn es nach einer Weile zu leicht wird, erhöht Eure Gewichte. Hauptsache Ihr habt Spaß an den Workouts – der Rest kommt von ganz alleine. 🙂

So und jetzt würde ich sagen, starten wir gemeinsam mit den ersten Übungen des Bein/Po Workout!
Ich wünsche Euch ganz viel Freude mit dem Bein/Po Workout und denkt dran: Auch wenn es anstrengend wird, zieht durch – es lohnt sich! 🙂

 

X-Jumps
(15 Wiederholungen á 3 Sätze)

 

 

Walking Lunges
(30 Wiederholungen – 15 pro Seite – á 3 Sätze)

 

 

Sumo Squats
(20 Wiederholungen á 3 Sätze)

 

 

Sumo Lunges
(20 Wiederholungen – 10 pro Seite – á 3 Sätze)

 

 

Platypus Walk
(4 Schritte Vorwärts / 4 Schritte Rückwärts – á 5 Sätze)

 

 

Mountain Climbers
(50 Wiederholungen – á 3 Sätze)

 

 

Jump Lunges
(20 Wiederholungen – á 3 Sätze)

 

 

Frog Jumps
(25 Wiederholungen – á 3 Sätze)

 

 

Burpees
(10 Wiederholungen – á 3 Sätze)

 

 

Bitte achtet bei allen Übungen auf eine saubere Ausführung. Es bringt Euch nichts, wenn Ihr mit viel Gewicht trainiert, die Übungen dadurch aber nicht sauber genug ausführen könnt. Geht in solchen Fällen lieber etwas mit dem Gewicht runter. Eine sauber Ausführung ist mehr wert, als mit möglichst hohem Gewicht zu trainieren.

 

Get the Look


Tags from the story
, ,

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere