Instagramer I’m In Love With – Sports & Fitness

Mit was verbringe ich eigentlich die meiste Zeit? Mit Sport? Mit meinem Freund oder meinen Mädels? Oder doch mit dem Internet? Jeder, der mich ein bisschen kennt und auch weiß, dass das Bloggen nicht nur mein Job, sondern auch meine Passion ist, wird diese Frage mit Leichtigkeit beantworten können: natürlich mit dem Internet! 😉 Durch das Internet habe ich die Möglichkeit, jedem einzelnen von Euch einfach ein bisschen näher zu sein, Euch an meinem Leben teilhaben zu lassen und Tipps und Erfahrungen mit Euch zu teilen. Eine virtuelle Freundschaft eben.
Auch wenn es Tage gibt, an denen ich ganz bewusst mein Smartphone zu Hause lasse, um auch einfach mal das Hier und Jetzt mit meinen Freunden genießen zu können, so bin ich doch unendlich dankbar, dass es all die verschiedenen Social Media Kanäle gibt, um mit Euch in Kontakt zu bleiben. Klar, dass ich deshalb auch einen großen Teil auf Kanälen wie Instagram verbringe. Allein schon, um meinen eigenen Account zu füllen und zu pflegen, Eure Fragen zu beantworten oder einfach um durch meinen Feed zu scrollen und mich dabei von all den tollen Bilder anderer Instagramer inspirieren zu lassen. Aber wer oder was inspiriert mich eigentlich? Und wem folge ich überhaupt auf Instagram und warum? Um diese Fragen zu beantworten, wollte ich Euch schon seit einiger Zeit meine liebsten Instagram Accounts mal vorstellen. Leider kam immer irgendwie wieder was dazwischen und ich bin nicht mehr dazu gekommen. Aber da aufgeschoben ja nicht aufgehoben ist, möchte ich Euch heute meine liebsten Instagramer der Kategorie Sports & Fitness vorstellen. Hierbei handelt es sich vor allem um Instagramer, denen ich schon ziemlich lange folge und bei denen es sich lohnt, sie sich mal etwas genauer anzuschauen:

 

Kate K. (wild.kate)

Viele von Euch haben Kate sicherlich schon das eine oder andere Mal hier auf meinem Blog gesehen.
Kate kommt wie ich aus München und gemeinsam mit Ihr ging es auch auf viele #boostyourrun – Läufe (diese findet Ihr hier, hier, hier und hier).
Ich folge Ihr seit etwa einem Jahr und lasse mich besonders gerne von Ihrer Leidenschaft für’s Laufen und auch für Yoga inspirieren. Kate’s Geschichte hat als echte Couch Potoato angefangen. Sport und Fitness war überhaupt nicht ihr Ding – bis sie schließlich merkte, dass sie sich ändern und Ihrem Körper etwas Gutes tun muss. Heute ist Kate eine begnadete Marathon Läuferin, die gar nicht genug von körperlichen Aktivitäten kriegen kann.
Ihre Kraft und Ihr Ehrgeiz sind einfach so bewundernswert, dass ich gar nicht anders kann, als ihr zu folgen. Und abgesehen davon, ist sie mittlerweile auch zu einer sehr guten Freundin geworden, mit der man nicht nur gemeinsam Laufen gehen kann. 🙂

 

bea-la-panthere-fitness-blogger-lifestyle-blogger-fashion-blogger-food-blogger-blog-blogger-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-Instagrammers-Fitness-3

 

 

Stephanie Davis (Stephaniedavisfitness)

Stephanie kenne ich leider nicht persönlich, jedoch folge ich auch ihr schon eine ganze Weile. Stephanie’s Account ist für mich bis heute pure Motivation. Laut eigener Aussage war Stephanie immer sehr unzufrieden mit Ihrer sehr zierlichen Figur. Weibliche Rundungen gab es bei Ihr nicht. Mit etwa 20 Jahren entdeckte sie schließlich die verschiedensten Fitnessgeräte im Gym für sich und war sofort Feuer und Flamme. Es dauerte nicht lange und sie begriff, dass sie mit „Bodybuilding“ ihren Körper ganz nach ihren Wünschen formen kann. Heute ist Stephanie nicht nur eine erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete IFBB Bikini Athletin, sondern arbeitet auch als Fitness- und Fashion Model.

 

bea-la-panthere-fitness-blogger-lifestyle-blogger-fashion-blogger-food-blogger-blog-blogger-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-Instagrammers-Fitness-2

 

 

Hannah Andersson (Fashionablefit)

Fashionablefit bzw. Hannah folge ich ebenfalls bestimmt seit einer Ewigkeit. Hannah kommt aus Schweden und zeigt auf ihrem Instagram Account neben Sport & Fitness auch einige Schnappschüsse aus dem Bereich Fashion. Auf ihrem Blog schreibt sie auf Schwedisch und (der Himmel sei Dank! 😉 ) auch auf Englisch. Vor allem aber liebe ich ihre wunderschönen Bilder. Egal, ob Sport/Fitness oder doch Fashion/Lifestyle – ein Besuch auf Hannah’s Instagram Profil lohnt sich immer! 🙂

 

bea-la-panthere-fitness-blogger-lifestyle-blogger-fashion-blogger-food-blogger-blog-blogger-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-Instagrammers-Fitness-4

 

 

Hanna Modig (hannamodig)

Schon wieder eine Hanna (dieses Mal ohne „H“) und schon wieder Schweden – es scheint, als würde es besonders in skandinavischen Ländern die tollsten Blogger bzw. Instagramer geben. 😉
Hanna ohne „H“ folge ich erst seit ein paar Monaten. Besonders Ihr toller Körper hat es mir angetan. Ihr Body ist für mich das Idealbild eines schönen gesunden Körpers. Und auch der Rest dieser Frau ist mehr als nur „ansehnlich“. #girlscrushalarm 😉
Neben sich selbst präsentiert Hanna auch leckere Food-Bilder, motivierende sporty Pictures und zeigt ihren Followern auf inspirierende Art und Weise, wie viel Spaß ein gesunder Lifestyle machen kann. Folgen lohnt sich! 🙂

 

bea-la-panthere-fitness-blogger-lifestyle-blogger-fashion-blogger-food-blogger-blog-blogger-vegan-hamburg-muenchen-munich-germany-deutschland-Instagrammers-Fitness-1

 

Wenn Ihr also gerade auf der Suche nach neuer Inspiration seid, schaut doch mal bei meinen liebsten Instagramer aus der Kategorie Sports & Fitness vorbei – sie freuen sich sicher über Euren Besuch. 🙂

Tags from the story
,

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere